KONTAKT

Was leisten psychologische Testverfahren im eRecruiting System?

Eine gezieltere Kandidatenauswahl durch standardisierte Tests oder individuelle Lösungen? Lohnen sich diese „Mini-Online-Assessments“ in der Praxis? Die folgenden sieben Fragen und Antworten geben Aufschluss über den effizienten Einsatz von Eignungsdiagnostik und Potenzialanalyse bei der Personalauswahl.

1. Welche Vorteile bringen psychologische Testverfahren in einer Bewerbermanagement-Software?

Psychologische Testverfahren ermöglichen als Zusatzmodule im Bewerbermanagement-System eine effiziente Vorauswahl von geeigneten Kandidaten. Damit können teure Fehlbesetzungen von Anfang an vermieden werden, da die Testverfahren frühzeitig Aufschluss über die Eignung und Qualifikation eines Kandidaten geben.  In MHM eRECRUITING sind standardisierte Tests von HR Diagnostics grundsätzlich hinterlegt. Diese können jederzeit in Kooperation mit HR Diagnostics aktiviert werden. Falls die vorkonfigurierten Test-Batterien nicht den kundenspezifischen Ansprüchen genügen, können individuelle Testlösungen zum Einsatz kommen. 

2. Wie funktioniert die Einladung zu den Testverfahren via MHM eRECRUITING?

Da die Möglichkeit zur Durchführung von standardisierten oder individuellen psychologischen Testverfahren in MHM eRECRUITING integriert ist, kann jeder Kunde selbst entscheiden, ob und welche Tests er nutzen möchte und diese freischalten. Danach erhalten die User ihre Zugangsdaten und können loslegen. Die entsprechenden Tests werden dann pro Ausschreibungsverfahren ausgewählt und die potenziellen Kandidaten dazu eingeladen. Nach Sichtung der Ergebnisse entscheiden die Recruiter sofort, wer weiterhin im Recruiting-Prozess bleibt. Ein klarer Mehrwert für die Auswahl und Einstellung der geeignetsten Kandidaten.

3. Was können psychologische Testverfahren im Recruiting-Prozess leisten?

Die wissenschaftlich fundierten psychologischen Testverfahren reichen von Leistungs- und Wissenstests über Persönlichkeitstests und verhaltensbasierte Tests bis hin zu Interessentests, die auf wissenschaftlichen Prinzipien basieren. So kann die Objektivität und Validität der erstellten Analysen garantiert werden. Die vorkonfigurierten Test-Batterien sind für verschiedene Bewerberzielgruppen, in unterschiedlichen Umfängen und in mehreren Sprachen verfügbar und gleich einsatzbereit. Alle Testergebnisse sind verständlich aufbereitet, einfach nachzuvollziehen und stehen unmittelbar nach Testende in MHM eRECRUITING zur Einsicht bereit. 

4. Für welche Berufsbilder und Karrierestufen eignen sich die Testverfahren besonders?

Für besonders oft zu besetzende Berufsgruppen wurden spezielle Testpakete zusammengestellt. Solche vorkonfigurierten Tests sind  schnell und kostengünstig einsetzbar und in der Lage, passende Kandidaten im Bewerberpool zu identifizieren – ob Auszubildende, Nachwuchskräfte, Facharbeiter und Spezialisten, Verwaltungs- und Büroangestellte, Vertriebsmitarbeiter oder Führungskräfte. Die für die jeweilige Position relevanten Fähigkeiten werden mit Hilfe der wissenschaftlich fundierten Testverfahren zuverlässig und effizient abgeprüft. Ein weiterer Vorteil: Die Bewerber können jedes der vorkonfigurierten Testbundles bei Bedarf als Online-Test bequem von zu Hause aus durchführen. So verbreitert sich die Informationsbasis, auf der darüber entschieden wird, mit wem man sich intensiv und persönlich beschäftigen sollte.

5. Wie viel Standard und wie viel Individualität macht bei Testverfahren Sinn? 

Bereits der Einsatz der Standard-Testbundles  bietet Zugriff auf verschiedene gängige – und vor allem anforderungsrelevante  Merkmale, wie Intelligenz oder die berufliche Motivation. Damit kann der gesamte Prozess eigenständig, schnell und unkompliziert gesteuert werden. Zum Beispiel bei wenig Einstellungsbedarf oder einem geringen Bewerberaufkommen – ohne auf den Einsatz zielgruppenspezifischer Lösungen und eine flexible Sprachauswahl zu verzichten. Individuelle Testverfahren sind dagegen oftmals eher für große, komplexe internationale Auswahlprozesse geeignet und bilden die komplette eignungsdiagnostische Bandbreite ab. Je nach Firmengröße, Internationalität, Ausschreibungsanzahl und Bewerberzahlen ist abzuwägen, was am besten zum Unternehmen passt.

6. Welche Vorteile bieten standardisierte Testverfahren?

In MHM eRECRUITING integrierte Standard-Testverfahren sind schnell einsetzbare Best-Practice-Lösungen, die sich auch für kleinere Auswahlprozesse rechnen. Diese kostengünstigen Tests sind für mobile Endgeräte optimiert und liefern Ergebnisse, die einfach zu vergleichen sind.

7. Welche Vorteile bieten individuelle Testzusammenstellungen?

Individual-Pakete sind besonders für große, komplexe und internationale Auswahlprozesse geeignet, in denen spezifische Anforderungen berücksichtigt werden sollten. Dabei wird die für den jeweiligen Bedarf ideale Kombination einzelner Testverfahren zusammengestellt und ebenso nahtlos in MHM eRECRUITING  integriert wie im Fall der die Standard-Lösungen. Die enge Zusammenarbeit zwischen MHM HR und  HR Diagnostics stellt beim Einsatz individueller Lösungen sicher, dass jeweils genau die richtige Testanwendung zur Verfügung steht. 

Fazit:

Mit ins eRECRUITING System integrierten psychologischen Tests können Sie sich manche Einladungen ins Assessment Center, viele Bewerbungsgespräche oder sogar falsche Kandidatenentscheidungen von vornherein ersparen. Sprechen Sie mit MHM HR und HR Diagnostics über Ihre individuellen Anforderungen und lassen Sie sich beraten. Gerne zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten auf, welche für Sie und Ihr Unternehmen in Frage kommen. Starten Sie mit vorkonfigurierten Testbatterien oder lassen Sie sich individuelle Tests erstellen und freischalten.

Tags:

 Bewerbungsprozess   Psychologische Testverfahren 
Was leisten psychologische Testverfahren im eRecruiting System?



Immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter

Und dazu gibt es exklusive Einladungen und Freikarten zu HR-Veranstaltungen. Einfach abonnieren und profitieren!


Zur Übersicht

Cookies auf mhm-hr.com: Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie hier.
Einverstanden