KONTAKT

New Solutions 10/11 2014: Personalarbeit macht mobil

10.11.2014: MHM HR - Personalarbeit macht mobil Auch reine Bewerbermanagement-Lösungen zieht es aus dem Büro. Das Stuttgarter Team von MHM HR beispielsweise war mit seiner neuen eRecruiting-Software "MHM eRECRUITING 2014 mobile" in Köln. Kurz zuvor hatte die Softwareschmide Ihrer aktuelle Bewerbermanagement-Lösung komplett auf den mobile Zugang angepasst. Mit dem jezt zur Verfügung stehenden responsiven Webdesign können sowohl Bewerber als auch interne User die Anwendung von jedem browserfähigen Endgerät nutzen. "Wir bauen nun den Bewerbungsempfang nochmals um, um Bewerbungs-E-Mails komplett verarbeiten zu können und planen jetzt schon für weitere Kanäle, wie die Bewerbungen der Kandidaten in das Bewerbermanagement-System kommen", so Andreas Fritz von MHM HR. Quelle: Auszug aus der New Solutions 10/11 2014 (Download) Hintergrundinformationen MHM HR MHM HR realisiert seit 2001 maßgeschneiderte Talentmanagement-Software (Performance- und Qualifizierungsmanagement, Potenzialanalyse, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung) und standardnahe Produkte für E-Recruiting und ERA. Die innovativen MHM-Lösungen sind zu 100 % webbasiert, passen sich bestehenden HR-Prozessen an, integrieren sich zuverlässig in vorhandene ERP-Anwendungen (z. B. SAP, Paisy, Oracle) und werden auf Kundenservern oder als ASP/SaaS (Serverstandort = Deutschland und zertifiziert nach § 11 BDSG) betrieben. Weiterhin übernimmt MHM HR als Partner der XING AG die Kundenberatung und den Vertrieb des XING Talentmanagers. Nähere Informationen finden Sie unter www.mhm-hr.com oder www.nextrecruiting.de. Pressekontakt: MHM HR – MHM-Systemhaus GmbHSteffen Michel (Geschäftsführer)Presselstraße 25A70191 StuttgartXING Profil Steffen MichelE-Mail: presse@mhm-hr.comTel.: 0711 120909-31Fax: 0711 120909-11

ZUKUNFT PERSONAL 2013: Gespräch mit den Experten von MHM HR

10.11.2014: Vom 17. bis 19. September 2013 präsentiert das Stuttgarter Team von MHM HR seine neue E-RECRUITING-Software MHM eRECRUITING 2014 sowie bewährte IT-Lösungen für Talentmanagement und Leistungsentgeltprozess auf der ZUKUNFT PERSONAL 2013 in Köln. Auch dieses Jahr berät MHM HR die Besucher der größten Fachmesse Europas für Personalmanagement in allen Aspekten erfolgreichen Personalmarketings und gibt per Livevorführung Einblicke in die umfassenden Möglichkeiten der Technik. Neben der Bewerbermanagement-Software MHM eRECRUITING 2014 und den bewährten Talentmanagement-Lösungen (Performance- und Qualifizierungsmanagement/360°-Feedback, Nachfolgeplanung, Potenzialanalyse, Organisationsmanagement und Leistungsentgelt) beantwortet das Team Fragen zu den Themen Datenschutz/ADV §11 BDSG und Social Recruiting. MHM-Full-Service für anspruchsvolle Personaler Andreas Fritz, MHM HR: „Wir haben uns gut am Markt positioniert. Mit starken Partnern wie Icaro, aconso, JoinVision und XING bieten wir Full Service für anspruchsvolle Personaler. Mit MHM eRECRUITING 2013 haben wir im letzten Jahr eine Bewerbermanagement-Software entwickelt, die alle Anforderungen an ein professionelles E-Recruiting abdeckt – vom Stellenmanagement bis zum aktiven Social-Media-Recruiting. 2013 konnten wir so u. a. die B.A.D. Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH als neuen Kunden für uns gewinnen und erhielten den Zuschlag für die E-Recruiting-Ausschreibung der Kommunen Baden-Württembergs. In der 2014-Version integrieren wir Dokumenten-Parsing, viele weitere nützliche Erweiterungen sowie die mobile Optimierung. Jetzt freuen wir uns auf interessante Messekontakte und Gespräche von Experte zu Experte!“ (XING Profil Andreas Fritz) MHM eRECRUITING 2014 strafft den komplexen Bewerbermanagement-Prozess von der Stellenausschreibung bis hin zur Einstellung und verschafft Fachabteilungen sowie Führungskräften jederzeit Überblick und Transparenz im Auswahlprozess. Automatisierte Korrespondenz (bis hin zur Massenabwicklung) und sich selbstständig aktualisierende Workflows ermöglichen eine zeitnahe Abstimmung. Ob E-Recruiting, Talentmanagement, XING Talentmanager, Datenschutz oder Social Media: MHM HR gibt seinen Kunden umfassende Unterstützung im Aufbau und Betrieb der ausgewählten Lösung sowie bei der Integration in die bestehende E-Recruiting-Strategie und -Infrastruktur. Hintergrundinformationen MHM HR MHM HR realisiert seit 2001 maßgeschneiderte Talentmanagement-Software (Performance- und Qualifizierungsmanagement, Potenzialanalyse, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung) und standardnahe Produkte für E-Recruiting und ERA. Die innovativen MHM-Lösungen sind zu 100 % webbasiert, passen sich bestehenden HR-Prozessen an, integrieren sich zuverlässig in vorhandene ERP-Anwendungen (z. B. SAP, Paisy, Oracle) und werden auf Kundenservern oder als ASP/SaaS (Serverstandort = Deutschland und zertifiziert nach § 11 BDSG) betrieben. Weiterhin übernimmt MHM HR als Partner der XING AG die Kundenberatung und den Vertrieb des XING Talentmanagers. Nähere Informationen finden Sie unter www.mhm-hr.com oder www.nextrecruiting.de. Pressekontakt: MHM HR – MHM-Systemhaus GmbHSteffen Michel (Geschäftsführer)Presselstraße 25A70191 StuttgartXING Profil Steffen MichelE-Mail: presse@mhm-hr.comTel.: 0711 120909-31Fax: 0711 120909-11

MHM Systemhaus GmbH ist neuer Partner von JoinVision

10.11.2014: MHM HR intensiviert Partnerschaft mit JoinVision, dem führenden Anbieter für semantische Dokumentenanalyse und Extraktionstools im deutschsprachigen Raum. Seit 2006 beschäftigt sich die JoinVision E-Services GmbH als erfolgreicher Betreiber des Onlineportals www.joinvision.com: Jobs & Projekte in IT und Technik insbesondere auch mit der semantischen Analyse von Dokumenten und der Informationsextraktion. Auf dem Gebiet des Parsens von Lebensläufen (CVlizer) und Stellenanzeigen (JOBolizer) ist das Unternehmen in der Zwischenzeit zum führenden Anbieter im deutschsprachigen Raum geworden. „Durch die von uns verwendete JoinVision-Technologie“, so Steffen Michel, Geschäftsführer von MHM HR, „werden in unserer Bewerbermanagement-Software MHM eRECRUITING freitextliche Lebensläufe semantisch interpretiert, alle relevanten Informationen extrahiert und kategorisiert. Damit ergänzen wir unser bisheriges Leistungsspektrum rund um Software für Leistungsentgelt, Talentmanagement, ERA-TV sowie E-Recruiting und bieten umfassende und innovative HR-Lösungen – aus einer Hand.“ „Mit dem CVlizer zur einheitlichen Verarbeitung und Strukturierung von Lebensläufen bieten wir unseren Kunden eine innovative Technologie“, erklärt Steffen Michel weiter. „Das manuelle Erfassen von Lebensläufen entfällt. Sämtliche Informationen stehen strukturiert nach internationalen Standards zur Verfügung. Kategorisierungen werden automatisiert, standardisiert und sprachunabhängig durchgeführt. Formate der Lebensläufe und die Sprache spielen keine Rolle. Und: Unsere Kunden haben damit eine große Zeit- und Arbeitsersparnis!“ Reinhold Immler, Geschäftsführer von JoinVision, fügt hinzu: „Für die Verarbeitung von Lebensläufen werden alle gängigen Formate wie doc, docx, pdf, odt, rtf, aber auch grafische Formate wie gif, tiff, png und jpg unterstützt. Für die Verarbeitung der grafischen Formate kommen OCR-Technologien zum Einsatz. Die Ergebnisse werden in Form eines XML- bzw. HR-XML-Files bereitgestellt und direkt in das Bewerbermanagement-System von MHM HR integriert.“ Die Intensivierung der Partnerschaft mit JoinVision ist für MHM HR ein weiterer wichtiger Schritt, die Präsenz europaweit weiter zu steigern. „Wir wählen unsere Partner nach ihrer Kompetenz aus. JoinVision ist für uns ein optimaler Partner, um unsere Marktstellung im Bereich E-Recruiting zu stärken“, freut sich Steffen Michel von MHM HR über die neue Partnerschaft. Hintergrundinformationen JoinVision JoinVision E-Services GmbH, 2006 gegründet, hat den Firmensitz in Wien. Das Unternehmen konnte sich innerhalb Österreichs als die Nummer eins im Bereich der Vermittlung von Freiberuflern positionieren.Seit Beginn beschäftigt sich JoinVision insbesondere mit der semantischen Analyse von Dokumenten und der Informationsextraktion. In diesem Bereich arbeitet JoinVision seit mehreren Jahren verstärkt mit der Johannes Kepler Universität in Linz und der Technischen Universität in Wien zusammen. Vor dem Hintergrund des Betriebs und der Weiterentwicklung des Jobportals legte JoinVision in weiterer Folge den Fokus verstärkt auf semantische Extraktionstools und macht JoinVision zum führenden Anbieter im deutschsprachigen Raum. Nähere Informationen zu JoinVision finden Sie unter www.joinvision.com. Pressekontakt: JoinVision E-Services GmbHReinhold Immler (Geschäftsführer)Prinz-Eugen-Straße 701040 WienE-Mail: contact@joinvision.comTel.: +43 1 505 80 70 10Fax: +43 1 505 80 70 60 Hintergrundinformationen MHM HR MHM HR realisiert seit 2001 maßgeschneiderte Talentmanagement-Software (Performance- und Qualifizierungsmanagement, Potenzialanalyse, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung) und standardnahe Produkte für E-Recruiting und ERA.Die innovativen MHM-Lösungen sind zu 100 % webbasiert, passen sich bestehenden HR-Prozessen an, integrieren sich zuverlässig in vorhandene ERP-Anwendungen (z. B. SAP, Paisy, Oracle) und werden auf Kundenservern oder als ASP/SaaS (Serverstandort = Deutschland und zertifiziert nach § 11 BDSG) betrieben. Weiterhin übernimmt MHM HR als Partner der XING AG die Kundenberatung und den Vertrieb des XING Talentmanagers. Nähere Informationen finden Sie unter www.mhm-hr.com oder www.nextrecruiting.de. Pressekontakt: MHM HR – MHM-Systemhaus GmbHSteffen Michel (Geschäftsführer)Presselstraße 25A70191 StuttgartXING Profil Steffen MichelE-Mail: presse@mhm-hr.comTel.: 0711 120909-31Fax: 0711 120909-11

B.A.D. geht live mit MHM eRECRUITING

10.11.2014: Nach erfolgreichem Relaunch ihrer Bewerbermanagement-Software MHM eRECRUITING 2013 konnte die MHM-Systemhaus GmbH die B.A.D. Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH als Neukunden gewinnen. Geschäftsleiter und Partner der MHM HR, Andreas Fritz: „Dieser Auftrag bestätigt die damalige Entscheidung, unsere E-Recruiting-Software komplett neu zu entwickeln. Wir sind stolz, dass wir die Bonner B·A·D GmbH – einen der „Top Arbeitgeber“ Deutschlands mit Fingerspitzengefühl für die richtige Personalpolitik – überzeugen konnten. Dabei hat sich einmal mehr unser Know-how ausgezahlt: Nach sechs Monaten vom Auftrag bis zum Go-live arbeiten seit einem Monat 1.300 Benutzer mit unserer E-Recruiting-Software.“ Die Bewerbermanagement-Software MHM eRECRUITING 2013 wird im gesamten Unternehmen eingesetzt. Die dezentrale Organisationsstruktur besteht aus ca. 190 Organisationseinheiten (Gesundheitszentren), aufgeteilt in fünf Gebiete, 15 Regionen und der Zentrale in Bonn mit ca. 15 Abteilungen. Deutschlandweit entstehen derzeit etwa 200 Vakanzen pro Jahr. Das System deckt den kompletten Recruitingprozess ab – von der Suche nach Praktikanten bis zur Einstellung von Chefärzten – und wird auch für interne Bewerbungen (Intranet) verwendet. Hintergrundinformationen B·A·D Die B·A·D Gruppe betreut mit mehr als 2.800 Experten in Deutschland und Europa 250.000 Betriebe mit 4 Millionen Beschäftigten in den unterschiedlichsten Bereichen der Gesundheitsprävention. Damit gehört die B·A·D GmbH mit ihren europäischen TeamPrevent-Tochtergesellschaften zu den größten europäischen Anbietern von Präventionsdienstleistungen (Arbeitsschutz, Gesundheit, Sicherheit, Personal). Die Leistungstiefe reicht von Einzelprojekten bis hin zu komplexen Outsourcing-Maßnahmen. Ergänzt wird das Portfolio der Gruppe durch vielfältige Angebote in den Bereichen Consulting und Weiterbildung. Seit 2006 gehört die B·A·D GmbH zu den 100 besten TOPJOB-Unternehmen im deutschen Mittelstand. Quelle: B.A.D   Hintergrundinformationen MHM HR MHM HR realisiert seit 2001 maßgeschneiderte Talentmanagement-Software (Performance- und Qualifizierungsmanagement, Potenzialanalyse, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung) und standardnahe Produkte für E-Recruiting und ERA. Die innovativen MHM-Lösungen sind zu 100 % webbasiert, passen sich bestehenden HR-Prozessen an, integrieren sich zuverlässig in vorhandene ERP-Anwendungen (z. B. SAP, Paisy, Oracle) und werden auf Kundenservern oder als ASP/SaaS (Serverstandort = Deutschland und zertifiziert nach § 11 BDSG) betrieben. Weiterhin übernimmt MHM HR als Partner der XING AG die Kundenberatung und den Vertrieb des XING Talentmanagers. Nähere Informationen finden Sie unter www.mhm-hr.com oder www.nextrecruiting.de. Pressekontakt: MHM HR – MHM-Systemhaus GmbHSteffen Michel (Geschäftsführer)Presselstraße 25A70191 StuttgartXING Profil Steffen MichelE-Mail: presse@mhm-hr.comTel.: 0711 120909-31Fax: 0711 120909-11

aconso HR Conference 2013 war für MHM HR ein voller Erfolg!

10.11.2014: Trends aus dem HR-Bereich erfahren: Diese Möglichkeit hatten über 150 Teilnehmer auf der aconso HR Conference 2013 am 5. und 6. Juni in der Münchner Gaszählerwerkstatt. Durch eine Vielzahl von mitwirkenden HR-Experten konnten Besucher gebündeltes Expertenwissen erfahren und in Workshops live erleben. Rund 150 Teilnehmer aus dem Personal- und IT-Management führender internationaler Unternehmen sowie HR-Beratungsspezialisten wurden auf der aconso HR Conference 2013 am 5. und 6. Juni in München erwartet. Die Erwartung wurde mehr als erfüllt. Zwei interessante Thementage boten die Möglichkeit, persönliche Fragen im Austausch mit Experten zu stellen. Den Teilnehmern wurden in Fachvorträgen und Workshops Informationen zur Effizienzsteigerung im HR-Bereich, in der automatischen Dokumentenerzeugung sowie im webbasierten Talentmanagement und E-Recruiting geboten. Die HR Conference wurde durch die MHM-Systemhaus GmbH (MHM HR) als Gold-Sponsor unterstützt und mitgestaltet. Andreas Fritz, Partner der MHM HR, führte eine Session mit dem Titel „1 + 1 = 3, MHM eRECRUITING und aconso Bewerbermappe“ durch. Schwerpunkte waren Straffung und Beschleunigung von Bewerbermanagement-Prozessen sowie eine papierlose Gestaltung durch neueste Web-Technologien. Noch lange nach Ende des Workshops war Andreas Fritz für Teilnehmer der HR Conference ein gesuchter Gesprächspartner. „Die aconso HR Conference war die ideale Plattform, um die aktuelle Version unserer Bewerbermanagement-Software MHM eRECRUITING 2013 im Zusammenspiel mit der Digitalen Bewerbermappe zu präsentieren“, sagt Steffen Michel, Geschäftsführer der MHM HR. „MHM eRECRUITING 2013 deckt alle Anforderungen an eine professionelle E-Recruiting-Software ab, nutzt konsequent Web-2.0-Fähigkeiten und integriert sich problemlos mit Groupware und ERP-Systemen wie SAP. Die aconso-Dokumenten-Technologie ergänzt uns optimal und unsere Kunden sind von der Integration, besonders von dem neuen aconso-Client, absolut begeistert.“ Hintergrundinformationen MHM HR MHM HR realisiert seit 2001 maßgeschneiderte Talentmanagement-Software (Performance- und Qualifizierungsmanagement, Potenzialanalyse, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung) und standardnahe Produkte für E-Recruiting und ERA. Die innovativen MHM-Lösungen sind zu 100 % webbasiert, passen sich bestehenden HR-Prozessen an, integrieren sich zuverlässig in vorhandene ERP-Anwendungen (z. B. SAP, Paisy, Oracle) und werden auf Kundenservern oder als ASP/SaaS (Serverstandort = Deutschland und zertifiziert nach § 11 BDSG) betrieben. Weiterhin übernimmt MHM HR als Partner der XING AG die Kundenberatung und den Vertrieb des XING Talentmanagers. Nähere Informationen finden Sie unter www.mhm-hr.com oder www.nextrecruiting.de. Pressekontakt: MHM HR – MHM-Systemhaus GmbHSteffen Michel (Geschäftsführer)Presselstraße 25A70191 StuttgartXING Profil Steffen MichelE-Mail: presse@mhm-hr.comTel.: 0711 120909-31Fax: 0711 120909-11

MHM HR gewinnt Ausschreibung der Kommunen Baden-Württembergs

10.11.2014: Die Kommunalen Informationsverarbeitungen versorgen in Baden-Württemberg mehr als 1.000 Städte, Gemeinden und Landkreise mit IT-Fachlösungen. In den Kernbereichen Finanzen, Personal, Ordnungs- und Meldewesen bieten die Verbände ihren kommunalen Kunden moderne Anwendungen. Die Personalgewinnung wird in den nächsten Jahren für die öffentlichen Verwaltungen eine große Herausforderung darstellen. Angesichts der demografischen Entwicklung in Deutschland müssen sich die Kommunen schnellstmöglich mit einer modernen Onlinepräsenz im Karrierebereich präsentieren und sich im Wettbewerb um die besten Köpfe positionieren. MHM HR setzte sich mit seiner Bewerbermanagement-Software MHM eRECRUITING 2013 gegenüber seinen europaweiten Marktbegleitern durch und überzeugte in puncto Wirtschaftlichkeit und fachlicher Eignung. „Es freut mich, dass wir die baden-württembergischen Zweckverbände von uns überzeugen konnten“, so Andreas Fritz, Geschäftsleiter der MHM-Systemhaus GmbH. „Dieser Großauftrag bestätigt unsere Entscheidung vor 2 Jahren, unsere E-Recruiting-Software komplett neu zu entwickeln. MHM HR hat sich als das neueste und modernste am Markt befindliche Bewerbermanagement-System gezeigt.“ Die E-Recruiting-Software von MHM HR stellt dem neuen Kunden auch zahlreiche neue Funktionalitäten und Verbesserungen zur Verfügung. So zum Beispiel die Möglichkeit, persönliche Daten aus Social-Media-Plattformen wie XING oder Facebook mit einem Klick in das MHM-Bewerbermanagement-System zu übernehmen. Speziell für diese Ausschreibung wurde die Zusammenarbeit mit dem führenden Dokumentenverarbeitungsanbieter Joinvision intensiviert und das Parsing (d. h. automatische Umwandlung eines Lebenslaufs in ein Bewerberprofil von MHM eRECRUITING) in Funktion und Umfang erweitert. Hintergrundinformationen DVV BW Im Datenverarbeitungsverbund Baden-Württemberg (DVV BW) arbeiten die drei kommunalen Rechenzentren Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Kommunale Informationsverarbeitung Reutlingen-Ulm und Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart mit der Datenzentrale Baden-Württemberg zusammen, um die Aufgaben der kommunalen Datenverarbeitung in Baden-Württemberg über eine flächendeckende Kooperation gemeinsam zu lösen.Der DVV BW versorgt Kunden in und außerhalb Baden-Württembergs mit IT-Lösungen. Seit über 35 Jahren bietet der DVV BW bewährte Software für fast alle kommunalen Aufgabengebiete an. Quelle: www.dvvbw.de Hintergrundinformationen MHM HR MHM HR realisiert seit 2001 maßgeschneiderte Talentmanagement-Software (Performance- und Qualifizierungsmanagement, Potenzialanalyse, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung) und standardnahe Produkte für E-Recruiting und ERA. Die innovativen MHM-Lösungen sind zu 100 % webbasiert, passen sich bestehenden HR-Prozessen an, integrieren sich zuverlässig in vorhandene ERP-Anwendungen (z. B. SAP, Paisy, Oracle) und werden auf Kundenservern oder als ASP/SaaS (Serverstandort = Deutschland und zertifiziert nach § 11 BDSG) betrieben. Weiterhin übernimmt MHM HR als Partner der XING AG die Kundenberatung und den Vertrieb des XING Talentmanagers. Nähere Informationen finden Sie unter www.mhm-hr.com oder www.nextrecruiting.de. Pressekontakt: MHM HR – MHM-Systemhaus GmbHSteffen Michel (Geschäftsführer)Presselstraße 25A70191 StuttgartXING Profil Steffen MichelE-Mail: presse@mhm-hr.comTel.: 0711 120909-31Fax: 0711 120909-11

MHM HR präsentiert Bewerbermanagement-Software MHM eRECRUITING

10.11.2014: Aktuelle E-Recruiting-Systeme sind Alleskönner! Das bewies das Stuttgarter Unternehmen MHM HR auf der Messe „PERSONAL 2013 SÜD“ vom 23. bis 24.04.2013 in Stuttgart. Erstmals präsentierte das Team seine neue Bewerbermanagement-Software MHM eRECRUITING 2013 mit XING-Schnittstelle und XING Talentmanager live auf dem Messestand. „Wir freuten uns sehr, MHM eRECRUITING 2013 und die Integration einer der wichtigsten Social-Media-Plattform (XING) erstmals auf der PERSONAL 2013 in Stuttgart – unserer Heimatstadt vorzustellen", sagt Steffen Michel, Geschäftsführer der MHM HR. „Unsere Bewerbermanagement-Software gibt sich jetzt noch übersichtlicher, liegt sicher in der Private Cloud, ,parsed‘ beliebige Dokumente, kann eng verbunden mit dem aconso-Dokumentenmanagement sein, erlaubt Bewerbern die Nutzung ihrer XING- oder LinkedIn-Inhalte, schreibt Managern Termine in deren Kalender, übernimmt E-Mail-Bewerbungen in das System und vieles mehr. Richtig flankiert mit Social-Recruiting-Maßnahmen gewinnen unsere Kunden auch passive Bewerber und füllen ihre Pipeline. Das wollten wir vermitteln – und haben es erfolgreich getan. Die Personaler waren begeistert von der einfachen Bedienbarkeit des Systems.“ Zu dem Thema „E-Recruiting mit System und Social Web“ hielten Andreas Fritz (MHM HR) und Ioannis Blume (ICARO HR 2.0) den gleichnamigen Vortrag am 23.04.2013, 12.55–13.25 Uhr, im Forum 3 der Messe. MHM HR und Andreas Fritz freuten sich über den großen Anklang, den dieser Vortrag fand. Zahlreiche Besucher hatten ihre von MHM HR gestellte Freikarte genutzt, um den Vortrag der beiden Referenten nicht zu verpassen, und baten im Anschluss um eine Livevorführung des Bewerbermanagement-Systems auf dem Messestand.   Hintergrundinformationen MHM HR MHM HR realisiert seit 2001 maßgeschneiderte Talentmanagement-Software (Performance- und Qualifizierungsmanagement, Potenzialanalyse, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung) und standardnahe Produkte für E-Recruiting und ERA. Die innovativen MHM-Lösungen sind zu 100 % webbasiert, passen sich bestehenden HR-Prozessen an, integrieren sich zuverlässig in vorhandene ERP-Anwendungen (z. B. SAP, Paisy, Oracle) und werden auf Kundenservern oder als ASP/SaaS (Serverstandort = Deutschland und zertifiziert nach § 11 BDSG) betrieben. Weiterhin übernimmt MHM HR als Partner der XING AG die Kundenberatung und den Vertrieb des XING Talentmanagers. Nähere Informationen finden Sie unter www.mhm-hr.com oder www.nextrecruiting.de. Pressekontakt: MHM HR – MHM-Systemhaus GmbHSteffen Michel (Geschäftsführer)Presselstraße 25A70191 StuttgartXING Profil Steffen MichelE-Mail: presse@mhm-hr.comTel.: 0711 120909-31Fax: 0711 120909-11

Messe PERSONAL 2013: E-Recruiting mit System und Social Web

10.11.2014: Aktuelle E-Recruiting-Systeme sind Alleskönner! Das beweist das Stuttgarter Unternehmen MHM HR erneut auf der Messe „PERSONAL 2013 SÜD“ vom 23. bis 24.04.2013 in Stuttgart. Die aktuelle Bewerbermanagement-Software MHM eRECRUITING 2013 gibt sich noch übersichtlicher, liegt sicher in der Private Cloud, „parsed“ beliebige Dokumente, kann eng verbunden mit dem aconso-Dokumentenmanagement sein, erlaubt Bewerbern die Nutzung ihrer XING- oder LinkedIn-Inhalte, schreibt Managern Termine in deren Kalender, übernimmt E-Mail-Bewerbungen in das System und vieles mehr. Richtig flankiert mit Social-Recruiting-Maßnahmen gewinnen MHM-HR-Kunden auch passive Bewerber und füllen ihre Pipeline. Zu dem Thema „E-Recruiting mit System und Social Web“ halten Andreas Fritz (MHM HR) und Ioannis Blume (ICARO HR 2.0) den gleichnamigen Vortrag am 23.04.2013, 12.55–13.25 Uhr, im Forum 3 der Personal 2013. Beide Referenten stehen am Messestand MHM HR (Halle 6, Stand A.04) für einen fachlichen Austausch zur Verfügung. Ein Messehighlight ist die Livepräsentation von MHM eRECRUITING 2013 mit XING-Schnittstelle und XING Talentmanager. Bereits bei der „WEBCONFERENCE RECRUITING 2013“ im März war MHM HR in einem Vortrag der Frage nachgegangen, welchen Stellenwert E-Recruiting-Systeme vor dem Hintergrund neuer Social-Recruiting-Plattformen und -Anwendungen wie dem XING Talentmanager einnehmen. Mit ganzem Erfolg und über 300 Teilnehmern! Hintergrundinformationen MHM HR MHM HR realisiert seit 2001 maßgeschneiderte Talentmanagement-Software (Performance- und Qualifizierungsmanagement, Potenzialanalyse, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung) und standardnahe Produkte für E-Recruiting und ERA.Die innovativen MHM-Lösungen sind zu 100 % webbasiert, passen sich bestehenden HR-Prozessen an, integrieren sich zuverlässig in vorhandene ERP-Anwendungen (z. B. SAP, Paisy, Oracle) und werden auf Kundenservern oder als ASP/SaaS (Serverstandort = Deutschland und zertifiziert nach § 11 BDSG) betrieben. Nähere Informationen finden Sie unter www.mhm-hr.com oder www.nextrecruiting.de. Pressekontakt: MHM HR – MHM-Systemhaus GmbHSteffen Michel (Geschäftsführer)Presselstraße 25A70191 StuttgartXING Profil Steffen MichelE-Mail: presse@mhm-hr.comTel.: 0711 120909-31Fax: 0711 120909-11

Bewerbermanagement-Software auf Erfolgskurs!

01.08.2012: E-Recruiting zum Anfassen! Die diesjährige Messe „PERSONAL 2012 SÜD“ war ein voller Erfolg für das Stuttgarter Unternehmen MHM HR. Erstmals präsentierte das Team seine neue Bewerbermanagement-Software MHM eRECRUITING 2012 live auf dem Messestand. MHM eRECRUITING 2012 deckt den kompletten Bereich des E-Recruitings ab. Die Bewerbermanagement-Software beinhaltet Stellenmanagement, Jobportal, Onlinebewerbung und Social Media Recruiting. Neben Papier- und Onlinebewerbungen liegt der Fokus auf der ganzheitlichen Bearbeitung von E-Mail-Bewerbungen. Die Bewerbermanagement-Software kommuniziert per Mail mit Bewerbern und anderen Prozessbeteiligten. Sie ordnet empfangene Mails automatisch der richtigen Bewerberakte zu und aktualisiert selbstständig Workflows. Modernes E-Recruiting ist eine Multi-Kanal-Angelegenheit geworden!Ob Online, Mail, Papier, Facebook oder Social Media: Offene Systeme sichern konstante Bewerbungseingänge und erleichtern ein einheitliches Vorgehen für Bewerber. E-Recruiting mit System kann aber mehr: unterschiedliche Workflows pro Bewerbergruppe, die digitale Bewerbermappe oder eine komplette Suche in Anhängen. Moderne E-Recruiting-Software Am 25. April 2012 hielt Andreas Fritz, Partner der MHM HR, seinen Vortrag zum Thema „MHM eRECRUITING 2012: Mail- und Onlinebewerbungen mit System bearbeiten“. Darin erläuterte er, wie die neue Bewerbermanagement-Software MHM eRECRUITING 2012 Personalarbeit optimiert.Das Interesse an E-Recruiting steigt! Die MHM HR und Andreas Fritz freuten sich über den großen Anklang, den dieser Vortrag fand. Zahlreiche Besucher baten im Anschluss um eine Livevorführung des Bewerbermanagement-Systems auf dem Messestand. Ein weiteres Messehighlight rund um das Thema E-Recruiting Software war das Gewinnspiel um einen Social Media Recruiting Workshop. Glücklicher Gewinner ist die Yves Rocher GmbH aus Stuttgart. Hintergrundinformationen MHM HR MHM HR realisiert seit 2001 maßgeschneiderte Talentmanagement-Software (Performance- und Qualifizierungsmanagement, Potenzialanalyse, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung) und standardnahe Produkte für E-Recruiting und ERA. Die innovativen MHM-Lösungen sind zu 100 % webbasiert, passen sich bestehenden HR-Prozessen an, integrieren sich zuverlässig in vorhandene ERP-Anwendungen (z. B. SAP, Paisy, Oracle) und werden auf Kundenservern oder als ASP (Serverstandort = Deutschland und zertifiziert nach § 11 BDSG) betrieben. Nähere Informationen finden Sie unter www.mhm-hr.com oder www.nextrecruiting.de. Pressekontakt: MHM HR – MHM-Systemhaus GmbHSteffen Michel (Geschäftsführer)Presselstraße 25A70191 StuttgartXING Profil Steffen MichelE-Mail: presse@mhm-hr.comTel.: 0711 120909-31Fax: 0711 120909-11

10 Jahre*(Erfahrung + KnowHow)² = Effektives Recruiting

19.09.2011: 10 Jahre*(Erfahrung + Knowhow)² = Die Formel für zeit- und kostensparendes Recruiting. Die MHM-Systemhaus GmbH, Anbieter für maßgeschneiderte Talent Management Software, und die aconso AG, seit 10 Jahren Marktführer im Bereich der systemunabhängigen Digitalen Personalakte, realisieren zusammen das Ideal eines innovativen und effektiven Bewerbermanagementsystems. Zusammen blicken zwei Firmen auf eine Dekade voller Neuentwicklungen und Erfolge zurück. Die Welt wird immer digitaler – wir gehen mit! Die Digitale Bewerbermappe - das gemeinsame Projekt der aconso AG und der MHM – Systemhaus GmbH feiert in diesem Jahr sein Debut. Das gemeinsame Ziel der Kooperation ist die Vereinfachung und Beschleunigung des Bewerbermanagements. Der Traum von der einheitlichen, papierlosen Bewerbung über das eigene Firmenportal oder öffentliche Jobportale hat sich nur in Teilen realisiert und besonders dann nicht, wenn die Online-Bewerbungsmaske zu komplex ist. Stattdessen bleibt die E-Mail-Bewerbung meist der wichtigste Kanal neben der klassischen Papier-Bewerbung, die weiterhin für viele Bewerber und Recruiter eine bedeutende Rolle spielt. Somit ist es unabdingbar, dass ein modernes Recruitingsystem alle eingehenden Bewerbungsformen unabhängig vom Eingangsmedium beherrscht. Die optimale Lösung für alle Bewerbungen - die Digitale Bewerbermappe. Die webbasierte Applikation vereint das Knowhow der aconso AG auf dem Gebiet der Digitalen Personalakte mit dem Wissen der MHMSystemhaus GmbH zum Thema Recruiting-Software. Zum Einsatz kommen hierbei die neuesten Web-Technologien, die es dem Anwender zusätzlich erlauben, das Social Web und RSS-Feeds zu nutzen. Mit dem aconso Analyzer wird die eingehende Bewerbung einfach per Drag-and-Drop auf ein Icon auf den Desktop gezogen, automatisch in seine einzelnen Dokumente aufgespalten und in separate PDFs umgewandelt. Der integrierte Scan-Client erlaubt zudem die einfache Digitalisierung der schriftlich eingehenden Bewerbungen ohne lästiges Eintippen aller Details, auf Wunsch auch als externe Dienstleistung „over night“. Über aconso AG - Erfinder der Digitalen Personalakte im Web Die aconso AG gilt als der Marktführer für die systemunabhängige digitale Personalakte. Mit dem Produkt aconso Creator kann das Unternehmen alle dokumentbasierten Prozesse in der Personalabteilung abbilden: Bewerbermanagement, Mutterschutz, Versetzungen, Antragsmanagement, Mitarbeiteralimentierung, Zeugnisgeneration, Vertragserstellung und vieles mehr. Seit 2010 bieten die HR-Experten außerdem die vollintegrierte SAP-Personalakte an. Der Erfinder der digitalen Personalakte im Web überzeugt durch seine 10-jährige Erfahrung im HR-Management mit über 100 Projektrealisierungen bei zahlreichen Großunternehmen und Konzernen. Mit aconso hat der Kunde einen Partner, der ihn vom Consulting über die Digitalisierung der Altaktenbestände sowie die Entwicklung und Einführung der Software bis zum schlüsselfertigen Projekt professionell begleitet. Pressekontakt: aconso AGBavariaring 2680336 MünchenTel. +49 (89) 51 61 86 0Fax +49 (89) 51 61 86 29info@aconso.com Hintergrundinformationen MHM HR MHM HR realisiert seit 2001 maßgeschneiderte Talentmanagement-Software (Performance- und Qualifizierungsmanagement, Potenzialanalyse, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung) und standardnahe Produkte für E-Recruiting und ERA. Die innovativen MHM-Lösungen sind zu 100 % webbasiert, passen sich bestehenden HR-Prozessen an, integrieren sich zuverlässig in vorhandene ERP-Anwendungen (z. B. SAP, Paisy, Oracle) und werden auf Kundenservern oder als ASP (Serverstandort = Deutschland und zertifiziert nach § 11 BDSG) betrieben. Nähere Informationen finden Sie unter www.mhm-hr.com oder www.nextrecruiting.de. Pressekontakt: MHM HR – MHM-Systemhaus GmbHSteffen Michel (Geschäftsführer)Presselstraße 25A70191 StuttgartXING Profil Steffen MichelE-Mail: presse@mhm-hr.comTel.: 0711 120909-31Fax: 0711 120909-11

MHM HR entwickelt Software für die DFS Deutsche Flugsicherung

11.05.2011: MHM HR, Anbieter maßgeschneiderter Talent-Management-Software, wird für die DFS Deutsche Flugsicherung eine E-Recruiting-Lösung für das Bewerbermanagement entwickeln und implementieren. Der Beauftragung war eine mehrstufige europaweite Ausschreibung vorausgegangen. Voraussichtlich im Herbst dieses Jahres werden die ersten Stellenausschreibungen und Einstellungen über die Bewerbermanagement-Software erfolgen. In Zukunft soll das komplette externe Rekrutierungsverfahren über das neue System abgewickelt werden. „Bewerbungsprozesse sind kompliziert. Um den Überblick zu bewahren und den Verwaltungsaufwand zu minimieren, müssen Brief-, E-Mail- und Onlinebewerbungen zentral verwaltet, Abläufe strukturiert und Routineaufgaben automatisiert werden. Genau dabei wird das von uns zu realisierende System die DFS künftig effektiv unterstützen“, sagt MHM-Geschäftsführer Steffen Michel. Das Bewerbermanagement wird insgesamt fünf verschiedene Zielgruppenprozesse abbilden, wodurch eine größtmögliche Transparenz gewährleistet sein wird. Für eine einfache Handhabung wird eine intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche sorgen. Das System wird außerdem über Schnittstellen zu SAP, der digitalen Personalakte von aconso sowie zu anderen DFS-Systemen verfügen. „Mit MHM haben wir einen kompetenten und umsetzungsstarken Partner gefunden, der uns bereits in der Teststellungsphase der Ausschreibung durch Flexibilität und Individualität begegnet ist. Wir freuen uns sehr auf das neue System, das uns die administrative Arbeit entscheidend erleichtern wird“, sind Isabel Ernst und Frank Eichler, zuständige Projektleiter bei der DFS, überzeugt. (Text ohne Überschrift: 1.633 Zeichen inkl. Leerzeichen) Hintergrundinformationen MHM HR MHM HR realisiert seit 2001 maßgeschneiderte Talentmanagement-Software (Performance- und Qualifizierungsmanagement, Potenzialanalyse, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung) und standardnahe Produkte für E-Recruiting und ERA. Die innovativen MHM-Lösungen sind zu 100 % webbasiert, passen sich bestehenden HR-Prozessen an, integrieren sich zuverlässig in vorhandene ERP-Anwendungen (z. B. SAP, Paisy, Oracle) und werden auf Kundenservern oder als ASP (Serverstandort = Deutschland und zertifiziert nach § 11 BDSG) betrieben. Nähere Informationen finden Sie unter www.mhm-hr.com oder www.nextrecruiting.de. Kontakt: MHM HR – MHM-Systemhaus GmbHSteffen Michel (Geschäftsführer)Presselstraße 25A70191 StuttgartXING Profil Steffen MichelE-Mail: presse@mhm-hr.comTel.: 0711 120909-31Fax: 0711 120909-11 Hintergrundinformation DFS Deutsche Flugsicherung Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH ist ein bundeseigenes, privatrechtlich organisiertes Unternehmen mit 5.900 Mitarbeitern. Die DFS sorgt für einen sicheren und pünktlichen Flugverlauf. Die Mitarbeiter koordinieren täglich bis zu 10.000 Flugbewegungen im deutschen Luftraum, im Jahr knapp drei Millionen. Deutschland ist damit das verkehrsreichste Land in Europa. Das Unternehmen betreibt Kontrollzentralen in Langen, Bremen, Karlsruhe und München. Zudem ist die DFS in der Eurocontrol-Zentrale in Maastricht vertreten und in den Kontrolltürmen der 16 internationalen Flughäfen. Die DFS erbringt weltweit Beratungs- und Trainingsleistungen und entwickelt und vertreibt Flugsicherungssysteme. Auch flugrelevante Daten, Luftfahrtpublikationen und Flugberatung gehören zum Angebot. Die DFS hat folgende Geschäftsbereiche: Center, Tower, Aeronautical Solutions und Aeronautical Information Management. PDF-Download Pressemitteilung

Datenschutzzertifizierung nach § 11 BDSG bei MHM-Systemhaus

11.03.2011: MHM, der Stuttgarter Talent-Management-Spezialist, hat die Zertifizierung für die datenschutzkonforme Serviceleistung bei der Auftragsdatenverarbeitung im Dezember 2010 erfolgreich bestanden. Damit können die Kunden von MHM nun den vom Datenschutzgesetz zwingend vorgeschriebenen Kontrollen sehr viel effizienter als bisher entsprechen. Dies spart beiden Seiten in erheblichem Umfang Ressourcen bei gleichzeitigem Gewinn an Sicherheit im Umgang mit dem Datenschutz. Die letzte Novelle des Bundesdatenschutzgesetzes hat den Beteiligten mit der sogenannten Auftragsdatenverarbeitung erhebliche Verschärfungen gebracht. Sie sind nun per Gesetz zu einem Vorgehen verpflichtet, das einerseits den Datenschutz vor allem der betroffenen Kunden oder Arbeitnehmer deutlich verbessert, andererseits aber umfangreichen formalen Aufwand bei der Umsetzung der technischen und organisatorischen Maßnahmen bedeutet. Die neuen gesetzlichen Bestimmungen werden zu einer wesentlich sorgfältigeren Auswahl des Lieferanten führen. Ein spezieller Vertrag muss geschlossen werden, dessen wesentliche Inhalte im Gesetz dezidiert genannt sind. Der Auftraggeber muss seinen Dienstleister sowohl vor der ersten Beauftragung als auch in der Folge überprüfen und das Ergebnis der Prüfungen dokumentieren. Bei Verstößen gegen diese Vorschriften drohen hohe Bußgelder. Die genannten Datenschutzaudits binden beim Auftraggeber, welcher die Überprüfung durchführen muss, als auch beim Auftragnehmer, der sie in seinen Räumen begleiten muss, umfangreiche personelle und administrative Ressourcen. „Wir sparen jedem unserer Auftraggeber mit der Zertifizierung Aufwand in Höhe von mehreren Tausend Euro, weil sie jetzt die gesetzlich zwingenden Überprüfungen nicht mehr selbst durchführen müssen und dennoch rechtlich auf der sicheren Seite sind“, so Steffen Michel, Geschäftsführer der MHM. Zusammen mit dem Zertifizierer, der EUWIS GmbH aus Bad Rappenau, hat MHM sich für einen Weg entschieden, der heute noch Neuland darstellt, sich jedoch künftig zu einem Standard entwickeln dürfte. Zusammen mit dem unabhängigen Zertifizierer wurde die Datenschutzorganisation der MHM auf Herz und Nieren geprüft. Hier zahlt es sich nun aus, dass MHM in den letzten Monaten in Datenschutz und IT-Sicherheit kräftig investiert hat. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: „Die hohen Anforderungen an die Zertifizierung und damit an den Datenschutz bei MHM wurden vorbildlich erfüllt“, so Eberhard Häcker, Geschäftsführer der EUWIS GmbH, der die Zertifizierung auch selbst durchgeführt hat. „MHM ist ein Unternehmen, das beim Datenschutz deutschlandweit in der Bundesliga spielt. Was hier in Sachen Datenschutz getan wurde, ist absolut vorbildlich“, so Häcker weiter. MHM wird jetzt alle Kunden über die bestandene Zertifizierung unterrichten. Steffen Michel meint hierzu „Natürlich werden wir die Tatsache der erfolgreichen Zertifizierung im Marketing einsetzen. Wir betrachten das als einen Vorteil gegenüber den Mitbewerbern, spart der Auftraggeber sich doch die aufwendigen Überprüfungen und kann dennoch sicher sein, dass seine Daten bei uns sehr gut aufgehoben sind.“ Doch damit nicht genug. „Beim Datenschutz gibt es allein wegen der rasanten technischen und gesetzgeberischen Entwicklung keinen Stillstand“, so Eberhard Häcker. „Und genau deshalb werden wir am Ball bleiben und den jetzt gewonnenen Vorsprung halten“ ergänzt Michel. Seit Februar ist die EUWIS GmbH mit einer eigenen Niederlassung auch in Stuttgart vertreten. „Wir sind sicher, dass unsere innovativen Datenschutzlösungen auch für andere Unternehmen von großem Interesse sind, gibt es doch nur wenige Anbieter, die im Datenschutz wie wir die Erfahrung aus mehr als 300 Datenschutzprojekten haben und auch bei Datenschutzaudits und -zertifizierungen marktgerechte Lösungen anbieten können“, so Eberhard Häcker. Das Zertifikat der MHM gilt jetzt für zwei Jahre. Dann steht die Rezertifizierung an. Hintergrundinformationen MHM HR MHM HR realisiert seit 2001 maßgeschneiderte Talentmanagement-Software (Performance- und Qualifizierungsmanagement, Potenzialanalyse, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung) und standardnahe Produkte für E-Recruiting und ERA. Die innovativen MHM-Lösungen sind zu 100 % webbasiert, passen sich bestehenden HR-Prozessen an, integrieren sich zuverlässig in vorhandene ERP-Anwendungen (z. B. SAP, Paisy, Oracle) und werden auf Kundenservern oder als ASP (Serverstandort = Deutschland und zertifiziert nach § 11 BDSG) betrieben. Nähere Informationen finden Sie unter www.mhm-hr.com oder www.nextrecruiting.de. MHM ist Aussteller auf der Personalmesse PERSONAL2011 am 13. und 14. April 2011 in München. Besuchen Sie MHM in der Halle 2 am Stand G06. Kontakt: MHM HR – MHM-Systemhaus GmbHSteffen Michel (Geschäftsführer)Presselstraße 25A70191 StuttgartXING Profil Steffen MichelE-Mail: presse@mhm-hr.comTel.: 0711 120909-31Fax: 0711 120909-11 Hintergrundinformation EUWIS Die EUWIS GmbH bietet als einer der bundesweit ersten Anbieter Zertifizierungen der Auftragsdatenverarbeitung für Auftragnehmer an. Als Konsequenz daraus wurden die Dienstleistungen, die auf eine derartige Zertifizierung vorbereiten, in eine neu gegründete Schwester-GmbH, die TDSSG GmbH – Team Datenschutz Services – ausgegliedert. Heute konzentriert sich die EUWIS GmbH in ihrem Kerngeschäft auf Datenschutzzertifizierungen, die Ausbildung von IHK-zertifizierten externen Datenschutzbeauftragten und auf die gesetzlich geforderte Fortbildung für Datenschutzbeauftragte. Kontakt: EUWIS GmbHMonika Ganter-Häcker, Eberhard HäckerSperlingweg 3, 74906 Bad Rappenauinfo@euwis.de, Tel. 07264.960981, Fax 07264.960983

MHM im PRAXISRATGEBER 03/2011: Talentsuche 2.0

11.03.2011: AUFBRUCH. Der "war for talents" verlangt ein Umdenken der Personalabteilungen. Nur wer hier auch technisch mithält, kann sich auf der Erfolgsspurt behaupten. Keine Frage: Qualifizierte Mitarbeiter sind der wichtigste Erfolgsfaktor für ein Unternehmen. Sie bilden die Grundlage für ein gesundes Wachstum, indem sie Innovationen schaffen und umsetzen. Wer auch in Zukunft erfolgreich sein will, muss deshalb sowohl Talente für sich gewinnen als auch die vorhandenen Mitarbeiter weiterentwickeln, und zwar vorausschauend und kontinuierlich. Das gilt heute mehr als je zuvor. Denn in Deutschland sind qualifizierte Fachkräfte in vielen Bereichen knapp. Zudem ändert sich die Arbeitswelt in einem nicht gekannten Tempo und bringt immer schneller neue Berufsbilder hervor. Um im "war for talents" siegreich zu sein und auch in Zukunft zu bleiben, muss ein Unternehmen deshalb professionell auftreten und seine HR-Maßnahmen den Bedingungen anpassen... Lesen Sie hier den gesamten Artikel aus der Sonderveröffentlichung des Personalmagazins "PRAXISRATGEBER".

MHM realisiert E-Recruiting-Lösung FÜR Hausgerätehersteller NEFF

03.03.2010: Nachdem das Mutterunternehmen BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH (BSH) bereits seit 4 Jahren auf die e-Recruiting-Lösung von MHM vertraut, hat sich nun auch der Einbaugerätespezialist NEFF GmbH entschieden, auf die flexiblen und individuellen Lösungen der Stuttgarter Personalmanagement-Spezialisten zu setzen. NEFF produziert am Stammsitz in Bretten mit 1.200 Mitarbeitern seit über 130 Jahren Einbaugeräte mit höchster Produktqualität, was die Anforderungen an die neue e-Recruiting-Lösung erhöhte. Hauptentscheidungsmerkmal für die MHM-Lösung war vor allem das hohe Einsparpotenzial – nicht nur in der Anschaffung im Vergleich zum Wettbewerb, sondern auch im künftigen Recruiting-Prozess, der ebenso effizient wie kostensparend gestaltet werden konnte. „Ausschlaggebend für unsere Wahl war die exzellente Performance der e-Recruiting-Lösung von MHM in der Praxis. Diese hat uns vom ersten Moment an voll und ganz überzeugt, nicht nur was die Qualität, sondern auch was die hohe Flexibilität des Systems angeht“, begründet Iris Karcher, Personalleiterin der NEFF GmbH, die Entscheidung für MHM. Als webbasierte Lösung für Bewerbermanagement und Online-Recruiting wurde MHM RECRUITING individuell auf die Abläufe des Hausgeräteherstellers NEFF zugeschnitten, von der Stellenausschreibung über die Bewerberauswahl bis hin zur endgültigen Einstellung. Dafür werden alle Informationen in einer zentralen Datenbank gespeichert und können jederzeit von den autorisierten Nutzern abgerufen und bearbeitet werden. So haben die Personalverantwortlichen von NEFF jederzeit den vollen Überblick und die Möglichkeit, sämtliche Kandidaten- oder Stelleninformationen abzurufen oder abzugleichen. Das Ergebnis ist ein einfaches, kosten- und zeitsparendes Bewerbermanagement, das auch in wirtschaftlichen Krisenzeiten einen wichtigen Beitrag zur Effizienzsteigerung im Unternehmen leistet. „Wir freuen uns natürlich, dass wir mit der NEFF GmbH nun auch noch eine Tochtergesellschaft der BSH mit unserer MHM RECRUITING Lösung überzeugen konnten und dass sich unsere international anerkannte und in der Praxis geschätzte Lösung aufgrund der beliebigen flexiblen Einsatzmöglichkeiten und handlingfreundlichen Prozesse bei immer mehr unserer Kunden konzernweit durchsetzt“, kommentiert Steffen Michel, Geschäftsführer der MHM-Systemhaus GmbH, den Zuschlag für dieses Projekt, das von MHM umgesetzt und implementiert wurde. „Damit beweist MHM, dass auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Effizienz und Flexibilität bei den HR-Entscheidern gepunktet werden kann – vorausgesetzt dass das Preis-Leistungs-Verhältnis der Lösung und die Beratungsleistungen darum herum stimmen“, so Steffen Michel weiter. Hintergrundinformationen zu MHM Die MHM-Systemhaus GmbH entwickelt individuelle IT-Systeme für das Personalmanagement. Die Stärke des Unternehmens liegt in der Umsetzung 100 % webbasierter Lösungen für die Bereiche Talent Management, Leistungsentgelt, ERA-Einführung, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung sowie e-Recruiting und Employer Branding. Durch die modulare Architektur der Lösungen können Personalmanagementabläufe stets bedarfsgerecht umgesetzt und an bewährte Kundenprozesse individuell angepasst werden. Alle MHM-Systeme lassen sich zuverlässig in kundenseitig vorhandene Businessanwendungen integrieren (z. B. SAP, PeopleSoft). MHM ist Aussteller auf der Messe PERSONAL2010 am 27. und 28. April 2010 in Stuttgart. Besuchen Sie MHM in der Halle 9 am Stand B07. Kontakt: MHM-Systemhaus GmbHSteffen MichelHölderlinstraße 3a70174 StuttgartTel. 0711/120909-0, Fax 0711/120909-11info@mhm-hr.comWeitere Informationen unter:www.mhm-hr.comwww.e-mployerbranding.de

Personalmagazin 03/2010: Online-Bewerbungen auf einen Klick erfassen

03.03.2010: MHM als Problemlöser des MonatsViele Probleme der täglichen Personalarbeit lassen sich mithilfe von kleinen Software-Tools lösen. Das personalmagazin stellt in dieser Rubrik monatlich ein Feature vor, das zur praktischen Problemlösung besonders aufgefallen ist.Das Problem: Personalabteilungen werden der aktuellen Flut an Bewerbungen via Papier und E-Mail kaum noch Herr. Eine systematische Erfassung der eingehenden Print- und Mailbewerbungen bindet viele Ressourcen oder ist kaum möglich. Lange, kostspielige Bewerbungsprozesse und Wartezeiten sind die Folge. Dies kann zum einen das Arbeitgeberimage negativ beeinflussen, zum anderen aber auch zu einem Verlust von Top-Bewerbern führen.Die Lösung: Die in die Stellenbörsenlösung „MHM RECRUITING“ integrierte „CV-Datenübernahme“ mit Texterkennung ermöglicht Mitarbeitern im Personalbereich aus eingegangenen Bewerbungsunterlagen in den Formaten .DOC, .DOCX, .PDF, RTF, E-Mail oder postalischen Bewerbungen alle relevanten Daten automatisch in das Online-Bewerbungsformular von „MHM RECRUITING“ zu übertragen. Neben der Personalabteilung kann diese Funktion auch den Bewerbern zur Verfügung gestellt werden, um bereits vorhandene elektronische Lebensläufe in das Online-Formular auf der Firmen-Homepage zu übertragen. Auch bei den oftmals auf eine Stellenausschreibung eingehenden Hunderten von Bewerbungen können so die Kontaktdaten, die Ausbildungsdaten, der Lebenslauf und die angegebenen Skills auf Knopfdruck in „MHM RECRUITING“ übernommen werden.Der Vorteil für den User (HR oder Bewerber) liegt darin, dass bereits vorhandene Daten in der Bewerbung oder im Lebenslauf nicht mehr von Hand erfasst werden müssen, sondern aus dem jeweiligen Dokument ausgelesen werden. Die Eingabemasken sind danach vorbefüllt und können vom User gegebenenfalls noch ergänzt werden. Bewerberfluten, wie zum Beispiel bei der Suche von Azubis, werden durch einen Verarbeitungsprozess im System erfasst und können sofort von den Personalreferenten bearbeitet werden. Ein weiterer Schritt zu mehr Effizienz im Bewerbermanagement und zur schnelleren Besetzung von Vakanzen.

MHM lädt Personalentscheider zum HR-Preview 2010 ein

04.05.2009: Mit der neu ins Leben gerufenen Veranstaltungsreihe „HR-Preview“ laden die Stuttgarter MHM-Systemhaus GmbH und die T-Systems-Tochter Multimedia Solutions mit Sitz in Dresden ab Mai 2009 Personalentscheider und -verantwortliche zu regelmäßigen „Updates“ in Sachen Personalmanagement und Personalmarketing ein. „Mit dem 1. HR-Preview 2010 wollen wir den Personalern zeigen, wie sie in wirtschaftlichen Krisenzeiten mit intelligentem Personalmarketing und effizientem Personalmanagement die Weichen auf Zukunft stellen können, und regen gleichzeitig zum fachlich informativen Austausch unter Gleichgesinnten an“, erklärt MHM-Geschäftsführer Steffen Michel die Intention der gemeinsamen RoadShow. Bei der Auftaktveranstaltung, die am 28.5.2009 in Bonn stattfindet, steht das Thema gezielte Fachkräfterekrutierung in der Krise ebenso im Fokus, wie die Vorbereitung auf Wachstum und das Zurückgewinnen von Mitarbeitern nach der Wirtschaftskrise. Die zwei Workshop-Blöcke „Intelligentes Personalmarketing“ mit den Unterthemen Employer Branding, Digital Employer Branding, E-Recruiting, Employer Reputation Management und OnBoarding sowie „Effizientes Personalmanagement“ mit den Unterthemen Organisationsmanagement, Nachfolgeplanung und Leistungsentgelt decken alle Anforderungen im HR-Bereich im Hinblick auf das Jahr 2010 mit kompetenten Referenten, fundierten Inhalten und flexiblen Lösungsszenarien ab. Darüber hinaus gibt es exklusiv für die Teilnehmer die Möglichkeit, im Vorfeld der Veranstaltung den eigenen HR-Auftritt von den Experten der beiden Unternehmen kostenlos im Rahmen eines QuickChecks analysieren zu lassen und damit ganz konkrete Ansatzpunkte für eine Optimierung zu erhalten. Hintergrundinformationen zur Veranstaltung „HR-Preview 2010“ HR-Preview ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der MHM-Systemhaus GmbH und der T-Systems-Tochter Multimedia Solutions, mit dem Ziel, HR-Entscheidern und Verantwortlichen neue Wege im Personalmarketing und -management aufzuzeigen und den Austausch unter Experten, Personalentscheidern und -verantwortlichen verschiedener Unternehmen anzuregen. T-Systems Multimedia Solutions GmbH Der Geschäftsbereich Multimedia Solutions ist innerhalb von T-Systems verantwortlich für internetbasierte Lösungen sowohl für Großkonzerne als auch für mittelständische Unternehmen. Zu den Dienstleistungen gehören die Entwicklung und der Betrieb von Portalen für alle Branchen sowie branchenübergreifender Lösungen für E-Commerce, Informationsmanagement, Streaming u. a. Das Unternehmen war 2008 im sechsten Jahr in Folge Sieger des New Media Service Rankings. Kontakt: T-Systems Multimedia Solutions GmbHStefan MendelsohnRiesaer Straße 501129 Dresden Tel. 0351 / 2820-2208, Fax 0351 / 2820-4208stefan.mendelsohn@t-systems.com www.t-systems-mms.com Hintergrundinformationen zu MHM MHM-Systemhaus GmbH entwickelt individuelle IT-Systeme für das Personalmanagement. Die Stärke des Unternehmens liegt in der Umsetzung 100 % webbasierter Lösungen für die Bereiche Talent Management, HR-Kalkulation/Reporting, ERA-Einführung, Leistungsentgelt, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung sowie E-Recruiting und Employer Branding. Durch die modulare Architektur der Lösungen können Personalmanagementabläufe stets bedarfsgerecht umgesetzt und an bewährte Kundenprozesse individuell angepasst werden. Alle MHM-Systeme lassen sich durch prozessoptimierte Schnittstellen zuverlässig in kundenseitig vorhandene Businessanwendungen integrieren (z. B. SAP). Kontakt: MHM-Systemhaus GmbHSteffen MichelHölderlinstraße 3a70174 Stuttgart Tel. 0711/120909-0, Fax 0711/120909-11info@mhm-hr.com Weitere Informationen unter:www.mhm-hr.comwww.e-mployerbranding.de

MHM-Systemhaus sorgt bei Carl Zeiss Vision für Durchblick

02.04.2009: Neben einer webbasierten Organisationsmanagement-Lösung mit Nachfolgeplanung sollte auch eine Applikation zur Umsetzung des Manager-Incentive-Programms entwickelt werden, mit dessen Hilfe die Zielvereinbarungen für das leitende Management global überwacht werden können. Mit 10.400 Mitarbeitern in über 30 Ländern ist Carl Zeiss Vision International ein Global Player mit unterschiedlichsten Personalmanagement-Strukturen in den einzelnen Ländergesellschaften. Die besondere Herausforderung in der Entwicklung der globalen Organisationsmanagement-Lösung lag in der Vielfalt dieser Ländergesellschaften, was die Datenstruktur und Organisation anging. Hier galt es, Deutschland, die USA, Südamerika, Mexiko, die asiatischen Länder, Frankreich, Italien, Großbritannien, die Niederlande, Belgien, Irland, Spanien und Portugal sowie die skandinavischen Länder unter einem Systemdach zu bündeln, um eine einheitliche Organisationsstruktur des Unternehmens zu erfassen und diese entsprechend abzubilden. Ziel war es, eine höchstmögliche Transparenz sowohl für die HR-Verantwortlichen, zum Beispiel im Hinblick auf Personalplanungsmaßnahmen, als auch für die Mitarbeiter selbst in Form eines klar strukturierten Organigramms zu schaffen. „Die entscheidende Aufgabe für MHM bestand darin, die Daten aus den unterschiedlichsten Personalmanagement-Systemen und -Lösungen der einzelnen Ländergesellschaften, wie z. B. SAP, Sage oder ADP, zu konsolidieren und in die neue MHM-Lösung zu integrieren. Dabei gab die hohe Flexibilität der Schnittstelle ebenso den Ausschlag für MHM wie die hohe Kompetenz bei internationalen Integrationsprojekten", begründet Terri Rice, Director Global Compensation & Benefits bei Carls Zeiss Vision International die Entscheidung für das Stuttgarter Systemhaus. Ebenso überzeugte die extrem kurze Projektlaufzeit: Innerhalb von nur zwei Monaten soll die neue Lösung umgesetzt und online gestellt werden, ebenso wie das zweite Projekt, für das MHM ebenfalls noch im Dezember 2008 von Carl Zeiss Vision International beauftragt wurde: das Management-Incentive-Programm. Mit dieser Lösung wird MHM die globale Management-Incentivierung bei Carl Zeiss Vision abbilden. Zielvereinbarungen werden in Zukunft darüber dezentral erfasst und zentral überwacht, unter Berücksichtigung sämtlicher länderspezifischer Anforderungen und Ausprägungen, die ein hohes Maß an individuellen Adaptionen erfordern. „Das Management-Incentive-Programm von MHM ermöglicht es, das gesamte Budget von dem Headquarter in Aalen aus besser und effizienter zu steuern. Durch die Abbildung der Zielvereinbarungsprozesse werden Forecasts ermöglicht, die Budgetierung von Bonuszahlungen wird erleichtert und Rückstellungen für Boni können besser geplant werden. Zudem gibt ein sogenannter ,Midyear Review‘ Aufschluss über aktuelle Entwicklungen und ermöglicht frühzeitige Prognosen im Hinblick auf künftige Bonuszahlungen an das Management", erklärt der MHM-Vertriebsverantwortliche Armin von Rohrscheidt die Funktionen und Vorzüge der MHM-Lösung. Mit diesen beiden webbasierten Lösungen setzte sich MHM in einem mehrstufigen Ausschreibungsverfahren gegen namhafte Softwarehersteller für Standardsoftware durch. Beide Systeme laufen auf MHM-eigenen Servern und sind ein Musterbeispiel, wie man mithilfe einer flexiblen Schnittstelle, ausgereifter Lösungen und eines hohen Integrations-Know-hows neue Applikationen in heterogene Systemlandschaften integrieren kann. „Denn in wirtschaftlichen Krisenzeiten geht es für MHM vor allem darum, den Kunden auf flexibles Wachstum ausgelegte Lösungen mit prozessoptimierten Konzepten zu bieten - und das zu akzeptablen Kosten", so Armin von Rohrscheidt weiter. Hintergrundinformationen MHM-Systemhaus GmbH entwickelt individuelle IT-Systeme für das Personalmanagement. Die Stärke des Unternehmens liegt in der Umsetzung 100 % webbasierter Lösungen für die Bereiche Talent Management, HR-Kalkulation/Reporting, ERA-Einführung, Leistungsentgelt, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung sowie E-Recruiting und Employer Branding. Durch die modulare Architektur der Lösungen können Personalmanagementabläufe stets bedarfsgerecht umgesetzt und an bewährte Kundenprozesse individuell angepasst werden. Alle MHM-Systeme lassen sich durch prozessoptimierte Schnittstellen zuverlässig in kundenseitig vorhandene Businessanwendungen integrieren (z. B. SAP). Kontakt: MHM-Systemhaus GmbHSteffen MichelHölderlinstraße 3a70174 Stuttgart Tel. 0711/120909-0, Fax 0711/120909-11info@mhm-hr.com Weitere Informationen unter:www.mhm-hr.comwww.e-mployerbranding.de

MHM überzeugt in Krisenzeiten mit effizienten Lösungen

20.03.2009: Die Stuttgarter MHM-Systemhaus GmbH setzt in der Wirtschaftskrise auf effizientes Personalmanagement und intelligentes Personalmarketing. Der Spezialist für webbasierte Personalmanagement-Systeme präsentiert auf der Messe PERSONAL2009 neue Lösungen rund um die Themen Organisationsmanagement, Nachfolgeplanung, Leistungsentgelt sowie e-Recruiting und Employer Branding. Damit ergänzt MHM das bisherige Leistungsspektrum und bietet ganzheitliche HR-Lösungen – aus einer Hand. „Wir haben unser Portfolio in den letzten Monaten konsequent erweitert und auf die aktuellen Marktanforderungen ausgerichtet“, erklärt MHM-Geschäftsführer Steffen Michel. „Das Thema wirtschaftlich schwierige Zeiten als Chance zu nutzen, um sich auf die HR-Anforderungen der Zukunft vorzubereiten, steht für unsere Kunden und uns derzeit klar im Fokus unserer Aktivitäten“, so Steffen Michel weiter. Die Lösungen MHM ORGANISATIONSMANAGEMENT mit integrierter Nachfolgeplanung und MHM LEISTUNGSENTGELT werden den aktuellen Anforderungen an effiziente und transparente Organisations- und Vergütungsstrukturen absolut gerecht und bietet hochflexible und wirtschaftliche Systeme für exakt diese Aufgaben. Ebenso hat MHM für die Rekrutierung qualifizierter Fachkräfte mit MHM RECRUITING und MHM EMPLOYER BRANDING zwei effiziente Lösungen zum Thema Personalmarketing und Aufbau der Arbeitgebermarke rund um die HR-Website parat – gerade jetzt im Hinblick auf wirtschaftlich bessere Zeiten zwei gefragte Themen. „Damit beweist MHM wieder einmal ganzheitliches Denken und positioniert sich als zukunftsorientierter Partner der Personalabteilungen“, blickt auch Armin von Rohrscheidt, Leiter Geschäftsbereich Vertrieb bei MHM, optimistisch auf die kommenden Monate. MHM ist auf der PERSONAL2009 vom 25. bis 26.03. in München in Halle 2, Stand G.12, vertreten. Weitere Informationen unter www.mhm-systemhaus.de/messe Hintergrundinformationen zu MHM MHM-Systemhaus GmbH entwickelt individuelle IT-Systeme für das Personalmanagement. Die Stärke des Unternehmens liegt in der Umsetzung 100 % webbasierter Lösungen für die Bereiche Talent Management, HR-Kalkulation/Reporting, ERA-Einführung, Leistungsentgelt, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung sowie E-Recruiting und Employer Branding. Durch die modulare Architektur der Lösungen können Personalmanagementabläufe stets bedarfsgerecht umgesetzt und an bewährte Kundenprozesse individuell angepasst werden. Alle MHM-Systeme lassen sich durch prozessoptimierte Schnittstellen zuverlässig in kundenseitig vorhandene Businessanwendungen integrieren (z. B. SAP). Kontakt: MHM-Systemhaus GmbHSteffen MichelHölderlinstraße 3a70174 Stuttgart Tel. 0711/120909-0, Fax 0711/120909-11info@mhm-hr.com Weitere Informationen unter:www.mhm-hr.comwww.e-mployerbranding.de

MHM startet mit gleich vier Neukunden in das neue Jahr

05.03.2009: Der Stuttgarter Spezialist für individuelle Lösungen im Personalmanagement konnte sich gleich zu Jahresbeginn vier Aufträge von Neukunden sichern und blickt dadurch äußerst optimistisch ins neue Jahr. Von der Käfer Isoliertechnik GmbH & Co. KG aus Bremen wurde MHM mit der Entwicklung und Umsetzung einer internationalen E-Recruiting-Lösung beauftragt. Käfer hat weltweit 12.000 Mitarbeiter, die auf über 40 Standorte verteilt sind. Für die Testo AG in Lenzkirch, weltweit führender Hersteller tragbarer, elektronischer sowie stationärer Messgeräte, realisiert MHM derzeit ebenfalls eine E-Recruiting-Lösung mit dem Fokus auf Ingenieure, die beim Marktführer Testo im Mittelpunkt stehen. Auch der Schaltgeräte- und Steuerungshersteller Euchner GmbH & Co. KG in Leinfelden setzt in Zukunft auf MHM: zum einen bei der Einführung des Leistungsentgelts nach dem ERA-Tarifvertrag und zum anderen mit dem webbasierten MHM-Verbandstool, welches die ERA-Leistungsbeurteilung integriert und abbildet. Dieses System wurde von MHM in enger Abstimmung mit dem Verband Südwestmetall entwickelt. Der vierte Neukunde für MHM ist die Sparkassenversicherung Sachsen mit Sitz in Dresden, die mithilfe von MHM die Mitarbeiter-Performanceprozesse in Form von Personalbeurteilung und Personalbewertungsbögen abbildet. „Besonders in wirtschaftlichen Krisenzeiten spielen effiziente Prozesse im Personalmanagement eine wichtige Rolle, hier gilt es, vorhandene Ressourcen noch besser zu nutzen und die Qualität der Mitarbeiter bei Neueinstellungen zu steigern“, weiß MHM-Geschäftsführer Steffen Michel um die Potenziale im Krisenjahr 2009. „Dabei profitieren wir bei MHM natürlich auch vom hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis unserer Lösungen und der hohen Effizienz unserer Systeme. Diese überzeugen besonders durch die flexiblen Schnittstellen und ihre internationalen Einsatzmöglichkeiten – und damit punkten wir derzeit enorm gegen schwerfällige und teurere Lösungen von Großanbietern“, erklärt Steffen Michel weiter. Hintergrundinformationen zu MHM MHM-Systemhaus GmbH entwickelt individuelle IT-Systeme für das Personalmanagement. Die Stärke des Unternehmens liegt in der Umsetzung 100 % webbasierter Lösungen für die Bereiche Talent Management, HR-Kalkulation/Reporting, ERA-Einführung, Leistungsentgelt, Organisationsmanagement und Nachfolgeplanung sowie E-Recruiting und Employer Branding. Durch die modulare Architektur der Lösungen können Personalmanagementabläufe stets bedarfsgerecht umgesetzt und an bewährte Kundenprozesse individuell angepasst werden. Alle MHM-Systeme lassen sich durch prozessoptimierte Schnittstellen zuverlässig in kundenseitig vorhandene Businessanwendungen integrieren (z. B. SAP). Kontakt: MHM-Systemhaus GmbHSteffen MichelHölderlinstraße 3a70174 Stuttgart Tel. 0711/120909-0, Fax 0711/120909-11info@mhm-hr.com Weitere Informationen unter:www.mhm-hr.comwww.e-mployerbranding.de

MHM Employer Branding

29.07.2008: Stuttgart, 29.07.2008 Als erfahrener Partner für Personalmanagement-Lösungen und Experte im HR-Umfeld kennt die MHM-Systemhaus GmbH nicht nur die Anforderungen von Unternehmen an Bewerber bestens, sondern auch die Hürden, die es beim Gewinnen von qualifizierten Mitarbeitern zu überwinden gilt. Mit MHM EMPLOYER BRANDING bietet das Stuttgarter Systemhaus in Zukunft neben den bewährten HR-Systemlösungen auch Beratung, Coaching und Support in Sachen Personalmarketing. Damit ergänzt MHM das bisherige Leistungsspektrum rund um Talentmanagement, Recruiting, Leistungsentgelt und ERA und bietet umfassende HR-Lösungen aus einer Hand. Im „War for Talents“ sind es heute die Unternehmen, die sich bei ihren Wunschkandidaten als attraktive Arbeitgeber bewerben müssen. Daher setzt MHM auf strategisches und konsequentes Employer Branding, mit dem sich die Unternehmen langfristig im Kampf um Talente behaupten und ihre Wettbewerbsfähigkeit sichern können. „MHM EMPLOYER BRANDING setzt dabei ganzheitlich an. Bei uns steht nicht nur die kurzfristige Gewinnung neuer, qualifizierter Mitarbeiter im Fokus, sondern gleichzeitig auch der nachhaltige Aufbau der Arbeitgebermarke“, so MHM-Geschäftsführer Steffen Michel. Gemeinsam mit erfahrenen Spezialisten aus Marketing und Kommunikation bietet MHM seinen Kunden in Zukunft umfassende Employer-Branding-Konzepte und Lösungen – von der Analyse der Arbeitgebermarke über Strategieworkshops und Coaching bis hin zur Planung des Maßnahmenmix und zu der Umsetzung, z. B. in Anzeigen und weiteren Medien, Broschüren, Filmen und Funkspots, via Web oder PR sowie auf Messen und bei Events. „Damit reagieren wir prompt auf die Bedürfnisse unserer Kunden und helfen ihnen, sich optimal für den ‚Battle for Brains’ aufzustellen und diesen zu gewinnen“, weiß Steffen Michel um die Notwendigkeit professionellen Personalmarketings. Mit einem intelligenten und effizienten Maßnahmenmix, bei dem alle Maßnahmen synergetisch ineinandergreifen, sorgt MHM EMPLOYER BRANDING für ein klares Erscheinungsbild und einen einzigartigen Auftritt seiner Kunden am Arbeitsmarkt. Dabei werden alle Maßnahmen von MHM entwickelt, konzipiert, gesteuert und umgesetzt. Darüber hinaus bietet MHM auch Workshops, Seminare, Beratung und Coaching rund um das Thema Employer Branding an. Hintergrundinformationen zu MHM MHM-Systemhaus GmbH entwickelt individuelle IT-Systeme für das Personalmanagement. Die Stärke des Unternehmens liegt in der Entwicklung 100 % webbasierter Systeme für die Bereiche Talent Management (insbesondere Personalbewertung), Kalkulation/Reporting, e-Recruiting, Employer Branding und ERA-Einführung (inklusive Leistungsentgelt). Durch die modulare Architektur der Lösungen können Personalmanagementabläufe bedarfsgerecht umgesetzt und an bewährte Kundenprozesse individuell angepasst werden. MHM bietet schlanke Systeme, die den Umstellungs- und Schulungsaufwand für die Unternehmen gering halten und trotz eines hohen Maßes an Individualität erschwinglich sind. Die entsprechende Prozessberatung und Beratung zur ERA-Umsetzung runden das Leistungsspektrum entsprechend ab. Alle MHM-Systeme lassen sich durch prozessoptimierte Schnittstellen zuverlässig in kundenseitig vorhandene Businessanwendungen integrieren (z. B. SAP, PeopleSoft). Kontakt: MHM-Systemhaus GmbHSteffen MichelHölderlinstraße 3a70174 Stuttgart Tel. 0711/120909-0, Fax 0711/120909-11info@mhm-hr.com Weitere Informationen unter:www.mhm-hr.comwww.e-mployerbranding.de

Cookies auf mhm-hr.com: Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie hier.
Einverstanden