KONTAKT

INTERAKTIVE PERSONALSUCHE IST TRUMPF

Bereits zum dritten Mal bewertete der Fachbereich Medienwirtschaft der FH Wiesbaden die Jobbörsen von Deutschlands bedeutendsten Arbeitgebern. Die Stellenbörse der Siemens AG, programmiert von dem Software-unternehmen MHM-Systemhaus, konnte sich auch diesmal wieder gegen 129 Mitbewerber behaupten und erhielt in der Gesamtwertung den zweiten Platz.

München / Stuttgart, März 2003

Bereits zum dritten Mal bewertete der Fachbereich Medienwirtschaft der FH Wiesbaden die Jobbörsen von Deutschlands bedeutendsten Arbeitgebern. Die Stellenbörse der Siemens AG, programmiert von dem Software-unternehmen MHM-Systemhaus, konnte sich auch diesmal wieder gegen 129 Mitbewerber behaupten und erhielt in der Gesamtwertung den zweiten Platz.

Auf Herz und Nieren wurden die Bewerberseiten der wichtigsten Unternehmen in Deutschland in der Studie „Human Resources im Internet 2002 – Vergleich der bedeutendsten deutschen Arbeitgeber“ der FH Wiesbaden geprüft. Hauptkriterien waren Inhalt, Interaktivität, Information, Zugang, Design, Navigation und Benutzerführung.

Insbesondere im Bereich Interaktivität, der gemeinsam mit dem Thema Inhalt den größten Stellenwert bei der Bewertung erhielt, konnte die Siemens Website einen Großteil ihrer Mitstreiter weit hinter sich lassen. Das mit der Programmierung beauftragte MHM-Systemhaus verhalf der Siemens AG zu dieser hervorragenden Platzierung. Die erfolgreiche Zusammenarbeit führte bereits im Jahr 2001 zum 2. Platz in dieser Studie.

Das Softwareunternehmen MHM-Systemhaus ist spezialisiert auf die Erstellung von webbasierten intelligenten Softwarelösungen insbesondere im Bereich Personalmanagement.

Interaktivität ist gerade bei Bewerberseiten im Internet ein herausragendes Thema und wird auch in Zukunft an Bedeutung gewinnen. Wie die Studie zeigt, haben die Siemens AG und das MHM-Systemhaus diesen Trend erkannt und erfolgreich umgesetzt.

Auf der Siemens-Bewerber-Seite kann der Stellensuchende eine individuelle Bewerbung anhand eines Fragebogens online zusammenstellen und Zeugnisse, zusätzliche Dokumente und Informationen übermitteln. Diese Daten werden bei Siemens gespeichert und übersichtlich aufbereitet. Eine direkte Vergleichbarkeit und Transparenz aller eingegangenen Bewerbungen auf eine Stellenausschreibung ist somit möglich. Ziel ist der optimale Austausch zwischen Bewerber und Unternehmen, was durch technisch ausgereifte und intelligente Systeme erreicht und sichergestellt werden kann, wie das Beispiel der Siemens AG und des MHM-Systemhauses beweist. Bereits seit 4 Jahren ist diese Stellenbörse im Einsatz und wurde schon mehrfach international mit Spitzenplätzen ausgezeichnet.


Hintergrundinformation

MHM-Systemhaus entwickelt webbasierte Lösungen für Personalbewertung, Personalbeschaffung, Personalentwicklung, Gehaltsplanung und Projektmanagement. Durch das modular aufgebaute Lösungsportfolio werden Personalmanagement-Abläufe bedarfsgerecht umgesetzt und an bewährte Kundenprozesse individuell angepasst.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

MHM-Systemhaus, Panoramastraße 27, 70174 Stuttgart
Herr Steffen Michel, Herr Armin von Rohrscheidt
Tel. 0711/12 09 09-30, Fax 0711/12 09 09-11 
info@mhm-hr.com 
www.mhm-hr.com

INTERAKTIVE PERSONALSUCHE IST TRUMPF

Zur Übersicht

Cookies auf mhm-hr.com: Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie hier.
Einverstanden